Primitivo Kennlernpaket

65,00 

Das Kennlernpaket Primitivo ist zusammengestellt worden, um Ihnen die maximale Vielfalt von Primitivos anzubieten. Es enthält 6 Primitivos von vier unterschiedlichen Weingütern. Hier werden sie die ganze Palette von Primitivo Weinen erleben. Es beginnt mit einem Primitivo für jeden Tag und steigert sich zu guten trockenen Primitivos. Aber auch die Palette von Bio Primitivos bis hin zu konventionell angebauten Trauben mit höchstem Qualitätsniveau auch ohne Bio Zertifizierung. Sogar ein Primitivo di Mandurio Bio ist in dem Paket enthalten.

Nicht vorrätig

Das Primitivo Kennlernpaket ist zusammengestellt worden, um Ihnen die maximale Vielfalt von Primitivos anzubieten. Es enthält 6 Primitivos.  Hier werden sie so die ganze Palette von Primitivo Weinen erleben. Es beginnt mit einem Primitivo für jeden Tag und steigert sich zu guten trockenen Primitivos. Aber auch die Palette von Bio Primitivos bis hin zu konventionell angebauten Trauben mit höchstem Qualitätsniveau auch ohne Bio Zertifizierung wird abgedeckt. Die Palette reicht von trocken bis leicht lieblich bzw. halb-trocken. Wollen Sie Primitivo probieren ?

Lassen Sie sich von diese Vielfalt überraschen. Die Weine stammen natürlich alle aus Apulien von drei verschiedenen Weingütern:

TERRAME – Primitivo – Tenuta Giustini

Der Primitivo Terrame ist einer von  6 Primitivos des Weinguts Tenuta Giustini. Er ist rubinrot und fruchtig und der perfekte Primitivo für jeden Tag – nicht zu süß aber dennoch kräftig.

AD HOC Primitivo di Manduria – Tenuta Giustini

Der AD HOC ist ein Primitivo di Manduria DOC mit absolut bestem Preis/Leistungsverhältnis. Die Farbe dieses Rotweins ist rubinrot mit dunkleren Nuancen. An der Nase elegante Noten von Pflaumen, Kirschen, Tabak und Gewürzen. Allerdings ist er am Gaumen weich, mit einem vollen Körper, hat edle Tannine und ist im Abgang anhaltend.

Ciccitraccia – Primitivo Salento – Erminio Campa

Der Cicitraccia ist ein Primitivo Salento IGP vom Weingut Erminio Campa. Es ist der Einstiegsprimitivo dieses Weinguts. Doch Erminio Campa und seine Familie wissen genau, wie man Primitivo macht. Das Weingut ist seit 1943 in Familienbesitz und verfügt über eine lange Tradition. Auch dieser Primitivo, obwohl er kein Primitivo di Manduria ist, wächst auf den gleichen Feldern, wie seine beiden großen Brüder. Das gute an den Weinen ist, dass man sie sehr gut als Essensbegleiter nutzen kann – sie sind nämlich nicht zu süß, wie viele seiner Kollegen. Der Wein hat eine rubinrote Farbe. Der Geschmack ist nach Kirschen, Brombeeren und Pflaumen mit einem leichten Holzgeschmack. Der Wein ist fruchtig, leicht und die Tannine nicht dominant.

Puro – Bio Primitivo – Michele Biancardi

Eigentlich denkt man, wenn man den Namen PURO hört, dass es sich um einen puren Primitivo handelt. Weit gefehlt, der Primitivo enthält auch einen Anteil Nero di Troia Trauben. Das besondere an dem Wein ist nicht nur die Mischung dieser beiden süditalienischen Rebsorten, sondern auch der biologische Anbau. Der Puro ist also ein Cuvee aus Primitivo und Nero di Troia, der 6-8 Monate im Stahlfass ausgebaut wird um danach noch 2 Monate in der Flasche nachzureifen, bevor er in den Verkauf geht. Die Farbe des Puro ist Rubinrot. Das Aroma ist intensiv, fruchtig und sehr angenehm mit einem Hauch von schwarzen Kirschen, Marmelade mit roten Früchten. Der Geschmack ist warm, fruchtig, weich mit leichten Tanninen am Ende.

Bibeo Primitivo  – Tenuta Pere Rosse

Der Wein hat eine rubinrote Farbe.  Die Aromen sind von Kirschen, Pflaumen und Brombeeren, begleitet von Noten von Veilchen. Man lässt den Wein 9 Monate in Edelstahltanks reifen, um ihn dann nochmal 9 Monate in der Flasche nachreifen zu lassen.

ETERIA – Primitivo Di Manduria Bio – Cerfeda

Der Wein besteht zu 100% aus Primitivo Trauben, die im Großraum von Manduria auf 79 Meter  Höhe wachsen. Danach wird er nach der Lese im August/September verarbeitet, um dann ein Jahr in Stahltanks zu reifen. Die Farbe ist rubinrot, fast undurchsichtig mit granatroten Reflexen. Der Duft ist nach roten Früchten wie Kirschen, Brombeeren, Granatapfel und getrockneten Feigen. Dazwischen riecht man einen Hauch von Zimt und Pfeffer. Der Geschmack ist dann ausgewogen, lebhaft frisch-herzhaft, aber auch warm mit angenehmen Tanninen und einem bemerkenswerten Körper. Er hat einen fruchtigen Abgang.

Wollen Sie Primitivo probieren ? Weinistgeil hat Ihnen dieses Paket zusammengestellt, damit Sie einfach und problemlos sechs unterschiedliche Weine Probieren können …warten Sie nicht länger.

 

Marke

Erminio Campa, Michele Biancardi, Tenuta Giustini, Tenuta Pere Rosse, Tenute Cerfeda

Farbe Des Weines

Rot

Füllmenge

6 x 0,75 l

Geschmacksrichtung

halbtrocken, trocken

Kennzeichnung

enthält Sulfite

Qualitätsstufe

DOC, IGT

Rebsorte

Primitivo

Verschlussart

Naturkorken

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …