Ciccitraccia – Primitivo Salento IGP – Erminio Campa

9,99 

13,32 / Liter

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Der Cicitraccia ist ein Primitivo Salento IGP vom Weingut Erminio Campa. Es ist der Einstiegsprimitivo dieses Weinguts. Doch Erminio Campa und seine Familie wissen genau, wie man Primitivo macht. Das Weingut ist seit 1943 in Familienbesitz und verfügt über eine lange Tradition. Auch dieser Primitivo, obwohl er kein Primitivo di Manduria ist, wächst auf den gleichen Feldern, wie seine beiden großen Brüder. Das gute an den Weinen ist, dass man sie sehr gut als Essensbegleiter nutzen kann – sie sind nämlich nicht zu süß, wie viele seiner Kollegen. Der Wein hat eine rubinrote Farbe. Der Geschmack ist nach Kirschen, Brombeeren und Pflaumen mit einem leichten Holzgeschmack. Der Wein ist fruchtig, leicht und die Tannine nicht dominant. Der Cicitraccia  hat 14% Alkohol.

Produkt enthält: 0,75 l

21 vorrätig

Zur Wunschliste Hinzufügen
Zur Wunschliste Hinzufügen
Artikelnummer: 01-01-0296 Kategorien: , , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Grundsätzliches

Der Ciccitraccia ist ein Primitivo Salento IGP vom Weingut Erminio Campa. Es ist der Einstiegsprimitivo dieses Weinguts. Doch Erminio Campa und seine Familie wissen genau, wie man Primitivo macht. Das Weingut ist seit 1943 in Familienbesitz und verfügt über eine lange Tradition. Auch dieser Primitivo, obwohl er kein Primitivo di Manduria ist, wächst auf den gleichen Feldern, wie seine beiden großen Brüder. Das gute an den Weinen ist, dass man sie sehr gut als Essensbegleiter nutzen kann – sie sind nämlich nicht zu süß, wie viele seiner Kollegen.

Eigenschaften des CiCCiTRACCiA

Der Wein hat eine rubinrote Farbe. Der Geschmack ist nach Kirschen, Brombeeren und Pflaumen mit einem leichten Holzgeschmack. Der Wein ist fruchtig, leicht und die Tannine nicht dominant. Der CiCCiTRACCiA hat 14% Alkohol.

Die Reben sind ca. 30 Jahre alt und wachsen auf 30m Höhe über dem Meer. Der Wein wird mindestens 3 Monate im Holzfass ausgebaut.

Das Weingut

Erminio Campa hat das Weingut von seinem Vater übernommen und betreibt es jetzt mit seinen beiden Brüdern. Das Thema ökologischer, biologischer Weinbau steht immer ganz oben auf den Prinzipien der Weinbauern. Allerdings ist es auch hier wieder der letzte Schritt, der noch nicht gemacht wurde: Die offizielle Zertifizierung zum Bio Wein. Viele Winzer schrecken vor dem Bürokratismus und den Kosten zurück. Das Weingut liegt in Torricella bei Taranto (Tarant) ein wenig süd-westlich von Manaduria in Apulien. Das Weingut hat sich natürlich auf Primitivo spezialisiert und bietet auch zwei preisgekrönte Primitivo di Manduria Weine an.

Berühmt ist man geworden als der Papst höchstpersönlich den Wein zu seinen Lieblingsweinen erkoren hat. Danach waren die italienischen Zeitungen voll mit Erminio Campa und auch Alitalia hat den guten Wein in seiner ersten Klasse ausgeschenkt. Was für eine Ehre.

Weinistgeil und der CiCCiTRACCiA

Weinistgeil ist ständig auf der Such nach solch kleinen Diamanten in Italien, also kleinen Weingütern, die noch nicht in Deutschland vertreten sind und hochklassigen Wein produzieren. Deswegen wird dies nicht der letzte Wein sein, den wir aufgenommen haben.

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt

Ausbauart

Marke

Farbe Des Weines

Füllmenge

Geschmacksrichtung

Kennzeichnung

Lagerfähig bis

Qualitätsstufe

Rebsorte

Verfuegbarer Jahrgang

Verschlussart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …