Apulien liegt ganz im Süden im sogenannten Absatz des Stiefels. Die Hauptstadt ist Bari.

Die Fülle der DOC Rotweine von sehr guter Qualität, macht es relativ schwer, ein Gebiet besonders hervorzuheben. Zumal das Klima von Norden nach Süden homogen warm ist und die Böden ganzer Landstriche für den Weinbau sehr gut geeignet sind. Damit hängt die Güte des Weines von dem einzelnen Erzeuger ab. Die Hauptsorte ist die Rebe Negroamaro und findet sich in fast allen der Weine aus. Besonders interessante Weine ergeben die Uva di Troia sowie die urwüchsige Primitivo Traube, aus der ein großartiger trockener Rotwein entsteht.

Traditioneller Weinbau in Apulien
Apulien – die ursprüngliche Art des Weinbaus
Menü schließen
×
×

Warenkorb