Chianti Forramoro DOCG – Tenuta Giacomelli

geprüfte Gesamtbewertung (1 Kundenbewertung)

11,99 12,99 

Der Chianti Forramoro von Tenuta Anna Maria Giacomelli, ist der einzige Chianti dieses kleinen Weinguts, dass lediglich 25.000 Flaschen pro Jahr herstellt. Das besondere daran, man kann nur gut gereifte, lang gelagerte Weine bekommen. Man bietet  keine jungen Jahrgänge an. Der jüngste Wein ist von 2014 und der Wein, den wir anbieten startet bei 2007. Das ist etwas ganz besonderes. Der Chianti stammt aus Sangiovese-Trauben und einem kleinen Prozentsatz von Canaiolo Nero und Colorino. Die Trauben werden von Hand geerntet und in Zementtanks für etwa zehn, zwölf Tage vergoren. Dann reift er 18 Monate in kleinen Eichenfässern von 225 Litern. Danach füllt man ihn in Flaschen ab, wo er fünfzehn Monate lang reift. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot, elegant mit blumigen und fruchtigen Düften, würzige Süße. Am Gaumen hat er eine große Komplexität und Finesse mit einer ausgezeichnete Struktur.

15,99 17,32 / Liter

Art.-Nr.: n. a. Kategorien: , , , , , Schlagwörter: , ,

Eigenschaften vom Chianti Forramoro

Der Chianti Forramoro von Tenuta Anna Maria Giacomelli, ist der einzige Chianti dieses kleinen Weinguts, dass lediglich 25.000 Flaschen pro Jahr herstellt. Das besondere daran, man kann nur gut gereifte, lang gelagerte Weine bekommen. Man bietet  keine jungen Jahrgänge an. Der jüngste Wein ist von 2014 und der Wein, den wir anbieten startet bei 2007. Das ist etwas ganz besonderes.

Der Chianti stammt aus Sangiovese-Trauben und einem kleinen Prozentsatz von Canaiolo Nero und Colorino. Die Trauben werden von Hand geerntet und in Zementtanks für etwa zehn, zwölf Tage vergoren. Dann reift er 18 Monate in kleinen Eichenfässern von 225 Litern. Danach füllt man ihn in Flaschen ab, wo er fünfzehn Monate lang reift. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot, elegant mit blumigen und fruchtigen Düften, würzige Süße. Am Gaumen hat er eine große Komplexität und Finesse mit einer ausgezeichnete Struktur.

Das Weingut Tenuta Anna Maria Giacomelli

In der Antike gehörte das Anwesen zu den großen Besitztümern, die die Fürsten Vivarelli Colonna in der Toskana besaßen. Auf dem Grundstück hat man eine Patrizierresidenz errichtet, aber mit einem großen Reichtum an Innenausstattungen, insbesondere Fresken. Dieses Haus wurde leider während des letzten Krieges zerstört. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts kauften die Vorfahren des heutigen Anwesen das Weingu und es wurde Teil der größten Besitztümer, die die Familie Giacomelli im benachbarten Gebiet hatte.

Das Weingut liegt in der Nähe der Hügel von Pistoia in der Toskana in dem Ortsteil Chiesina Montalese, einer alten romanischen Stadt. Wenn Sie von Florenz auf der A11 nach Pisa fahren, also in Richtung Westen, dann kommen Sie unweigerlich an Pistoia vorbei. Pistoia ist auch bekannt für seine grünen Bereiche, darunter der Stadtpark Parco di Piazza d’Armi und der botanische Garten Orto Botanico di Pistoia. Die Stadt ist auch ein wichtiger Produzent von Pflanzen, Blumen und Obst, insbesondere von Pfirsichen, die auch als „Pfirsiche von Pistoia“ bekannt sind.

Das Anwesen erstreckt sich über 20 Hektar und verfügt über etwa 4 Hektar Weinberge, die auf das Chianti spezialisiert sind. Darüber hinaus stellt man auch einen Weißwein her.

Alkoholgehalt

13,5% vol

Ausbauart

Holzfass

Marke

Azienda Agricola Giacomelli

Farbe Des Weines

Rot

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Kennzeichnung

enthält Sulfite

Lagerfähig bis

2030

Qualitätsstufe

DOCG

Rebsorte

Canaiolo, Sangiovese

Verfuegbarer Jahrgang

2007, 2013

Säuregehalt

5,4 g/l

Restzucker

0,4 g/l

Verschlussart

Naturkorken

1 Bewertung für Chianti Forramoro DOCG – Tenuta Giacomelli

  1. wagnerjoerg1965

    Ein echter vintage Chianti. Kaufen und trinken. Der muss nicht mehr lange liegen. Der Wein ist definitiv kein Mainstream Wein.

    Verifizierter Kauf.

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …