Die Rebsorte Canaiolo Nero ist eine relativ alte Sorte aus Italien. Man findet sie in Mittel- und Süditalien. Sie ist in einigen Weinen aus Umbrien, die sie auch in unserem Weinshop finden. Den Ursprung hat sie jedoch in der Toskana, wo sie als erstes Erwähnung fand. Sie ist eine alte autochthone Rebsorte. In dieser Zeit war sie sogar verbreiteter und wichtiger als ein Sangiovese. Eigentlich bringt diese Rebsorte wenig Erträge, wird aber dennoch hier und da für Cuvees verwendet. Jedoch nimmt die Bedeutung und das Anbaufläche stetig ab. Den Namensbestandteil NERO hat er wegen seiner intensiven roten Farbe, die fast schwarz wirkt. Ansonsten ist er sehr
körperreich, samtig und sogar leicht bitter, weswegen er meist in Kombination mit anderen Rebsorten wie Sangiovese verwendet wird.

Canaiolo Nero Traube
Quelle: Wikepedia – Canaiolo Nero
Menü schließen
×
×

Warenkorb