Villa Trabucchi – Valpolicella Superiore Ripasso DOC Bio – Trabucchi

19,99 

26,65 / Liter

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Der „Villa Trabucchi“ ist ein Valpolicella Superiore Ripasso DOC, der das EU Bio Label tragen darf. Er wird von dem kleinen Weingut Trabucchi, oder um genau zu sein Azienda Agricola Trabucchi di Giuseppe Trabucchi, hergestellt. Der Valpolicella Ripasso ist ein tiefer rubinroter Wein. Die Nase ist intensiv, sauber und elegant, mit einem Hauch von Kirschlikör und Schokolade. Am Gaumen ist er sofort üppig, robust und vollmundig, aber abgerundet und weich und voller Früchte – die an Kirsche und Schokolade erinnern – und sehr ausgewogenen Tanninen. Im Mund duftet es nach Tabak, Lakritze und Vanille.

Produkt enthält: 0,75 l

12 vorrätig

Zur Wunschliste Hinzufügen
Zur Wunschliste Hinzufügen
Artikelnummer: 01-01-0158 Kategorien: , , , , , , , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Der „Villa Trabucchi“ ist ein Valpolicella Superiore Ripasso DOC, der das EU Bio Label tragen darf. Er wird von dem kleinen Weingut Trabucchi, oder um genau zu sein Azienda Agricola Trabucchi di Giuseppe Trabucchi, hergestellt.

Das Weingut

Das Weingut Trabucchi ist ein klassisches Familienunternehmen, dass schon sei fast 100 Jahren besteht. 1950 hat Alberto Trabucchi das Gut von seiner Mutter übernommen. Alberto ist eigentlich Professor für Jura an der Universität. Auch war er lange Jahre Bürgermeister von Illasi. Wichtig ist ihm immer schon gewesen, die Natur in Einklang mit seiner Arbeit herzustellen. Dementsprechend war das Weingut eines der ersten das ein Bio Zertifikat für all ihre Weine bereits 1993 erhalten hat. Das Weingut liegt in Illasi im Veneto auf dem kleinen Hügel Monte Tenda, mit einem traumhaften Blick in das Soave Tal. Illasi liegt nämlich genau an der Grenze zwischen Soave, wo es die berühmten Weißweine gibt und Valpolicella.

Herstellung und Eigenschaften des Ripasso Trabucchi

Der Ripasso Trabucchi enthält Rotwein Trauben von den Rebsorten: Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella, Oseleta und Forselina. Die Reben wachsen auf 220 Meter Höhe. Die Trauben werden handverlesen ab Mitte September geerntet. Dann trocknet man sie klassisch 20-25 Tage, wo sie 25% ihrer Feuchtigkeit verlieren. Danach lässt man den Wein für 24 Monate im französischen Barrique reifen. Es entsteht ein eleganter trockener Rotwein mit wenig Säure und 14,5% Alkohol.

Der Valpolicella Ripasso ist ein tiefer rubinroter Wein. Die Nase ist intensiv, sauber und elegant, mit einem Hauch von Kirschlikör und Schokolade. Am Gaumen ist er sofort üppig, robust und vollmundig, aber abgerundet und weich und voller Früchte – die an Kirsche und Schokolade erinnern – und sehr ausgewogenen Tanninen. Im Mund duftet es nach Tabak, Lakritze und Vanille.

Ripasso Trabucchi und Weinistgeil

Wir von Weinistgeil haben das Weingut auf der Vinitaly kennengelernt, die Weine verkostet und dann nach intensiven Proben, uns entschlossen, den Wein ins Portfolio zu nehmen. Am Anfang erschienen uns die Preise zu hoch, doch die Qualität dieser außergewöhnlichen Produkte rechtfertigen im Quervergleich den Preis. Inzwischen haben wir das Portfolio von Trabucchi Weinen ausgebaut. Die Weine sind keine Weine für jeden Tag, sondern Entspannungsweine oder eben das richtige Geschenk für Liebhaber und Kenner. Übrigens haben wir einige Ripasso Weine in unserem Blog gegeneinander verglichen. Leider ist der Ripasso Trabucchi noch nicht dabei.

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt

Ausbauart

Bio Zertifizierung

ja

Marke

Trabucchi

Farbe Des Weines

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

Kennzeichnung

Lagerfähig bis

Qualitätsstufe

Rebsorte

, , , ,

Restzucker

Säuregehalt

5,8 g/l

Verfuegbarer Jahrgang

Verschlussart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …