Ripasso della Valpolicella Classico Superiore – Vogadori

geprüfte Gesamtbewertung (1 Kundenbewertung)

15,00 

20,00 / Liter

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Der Ripasso della Valpolicella Classico Superiore vom Weingut Fratelli Vogadori. Der Wein besteht aus den Trauben von Corvina, Rondinella, Corvinone, Molinara, Negrara und Oseleta. Diese Trauben wachsen in Negrar, dem Gebiet des Valpolicella Classico in 100-180 Meter Höhe und man erntet sie Ende September. Seine Farbe ist Rubinrot, das Bouquet ist tief und intensiv. Dann erlebt man einen körperreichen Ripasso Wein, der leicht fruchtig aber immer noch trocken schmeckt trotzdem einen langen Abgang hat. Man schmeckt rote Wildbeeren mit getrockneten Trauben. Dieser außergewöhnliche Ripasso Vogadori wird in den nächsten 10 Jahren immer noch besser.

Produkt enthält: 0,75 l

24 vorrätig

Zur Wunschliste Hinzufügen
Zur Wunschliste Hinzufügen

Beschreibung

Der Ripasso della Valpolicella Classico Superiore vom Weingut Fratelli Vogadori. Der Wein besteht aus den Trauben von Corvina, Rondinella, Corvinone, Molinara, Negrara und Oseleta. Diese Trauben wachsen in Negrar, dem Gebiet des Valpolicella Classico in 100-180 Meter Höhe und man erntet sie Ende September. Über die Herstellung haben wir in unserem Weinlexikon zu Ripasso einiges zu berichten. Aber es ist das klassische Ripasso Verfahren. Der erste Schritt ist wie beim Amarone Wein. Nach der Fermentierung hat der Ripasso eine zweite Fermentierung mit den Amarone Trauben dem sog. Trester. Danach reift er noch 12 Monate in Holzfässern.

Farbe, Geruch und Geschmack

Seine Farbe ist Rubinrot, das Bouquet ist tief und intensiv. Dann erlebt man einen körperreichen Ripasso Wein, der leicht fruchtig aber immer noch trocken schmeckt trotzdem einen langen Abgang hat. Man schmeckt rote Wildbeeren mit getrockneten Trauben. Dieser außergewöhnliche Ripasso Vogadori wird in den nächsten 10 Jahren immer noch besser.

Was ist das

Grundsätzlich ist der Ripasso genau zwischen dem einfachen Valpolicella DOC und dem Amarone DOCG anzusiedeln. Wem ein Amarone zu teuer ist, der ist bei einem Ripasso sehr gut aufgehoben.

Das Weingut

Das Weingut Fratelli Vogadori ist seit drei Generationen ein Familienbetrieb in Negrar nördlich von Verona. Betrieben wird er von den drei Brüdern Alberto, Gaetano und Emanuele. Neben dem Weinbetrieb vermieten sie auch ein paar Zimmer.

Man produziert ökologisch bewusst und vermeidet den Einsatz von Pestiziden, Chemie, verschwendet kein Wasser und gewinnt den Strom über eine Photovoltaikanlage. Dazu kommt, dass man beschlossen hat, leichtere Glasflaschen zu verwenden, eben Flaschen, die besser und einfacher recycelt werden können.

Weinistgeil

Wir von Weinistgeil haben mit dem Fratelli Vogadori das vierte Weingut im Portfolio, dass Valpolicella Rotweine produziert. Somit haben wir uns auf kleine Weingüter mit hochwertigen Produkten spezialisiert. Man bietet diesen kleinen Winzern eine Verkaufsplattform in Deutschland ihre Weine zu verkaufen. In unserem Auswahlprozeß lernen wir jede Winzerfamilie persönlich kennen und besichtigen den Betrieb ausführlich. Lediglich in der Corona Zeit mussten wir ein paar Abstriche von unserm Prinzip machen und habe stattdessen Video Konferenzen genutzt.

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt

Ausbauart

Marke

Farbe Des Weines

Füllmenge

Geschmacksrichtung

Kennzeichnung

Lagerfähig bis

Qualitätsstufe

Rebsorte

, , , ,

Verfuegbarer Jahrgang

Verschlussart

1 Bewertung für Ripasso della Valpolicella Classico Superiore – Vogadori

  1. Daniel S. aus Potsdam

    Wer diese Weine mag, sollte sich den von Vogadori mal antun. Intensiver Duft nach Vanille und Schokolade. Geschmack nach roten Beeren und einem Hauch von Zimt. Ich mußte ihn mindestens 30 Minuten atmen lassen – evt sogar länger. Für einen Ripasso fünf Sterne – gesamt gesehen dann vier Sterne – es gibt eben immer noch den Amarone

    Verifizierter Kauf.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …