Beste Lugana Weine – die besten Weine 2024

Vielleich ist der Lugana Wein nicht der bester italienische Wein, aber zumindest trifft er den Geschmack vieler Menschen und gehört damit zu den meist gekauften italienischen Weißweinen. Nicht zuletzt weil er aus der Gardasee-Gegend stammt, wo viele Deutsche jedes Jahr Urlaub machen. Bevor wir Ihnen weitere Lugana Wein vorstellen, nochmal ein Gang zurück. Im nächsten Absatz erklären wir nochmal alles zum Lugana Wein in Kürze. Danach tasten wir uns an den die Frage: Welches ist der Beste Lugana?

Fachwissen

Lugana ist ein Weißwein, der aus der gleichnamigen Region im Norden Italiens stammt. Diese Weinregion erstreckt sich rund um den südlichen Teil des Gardasees und umfasst Gebiete in den Provinzen Brescia und Verona, in den Regionen Lombardei und Venetien. Der Wein hat in den letzten Jahrzehnten erheblich an Popularität gewonnen, und das aus gutem Grund: Er bietet eine bemerkenswerte Kombination aus Frische, Struktur und aromatischer Komplexität.

Reben für Beste Lugana Weine

Die Hauptrebsorte für ist Trebbiano di Lugana, auch bekannt als Turbiana. Diese Rebsorte ist eng verwandt mit Verdicchio und spielt eine entscheidende Rolle in der Qualität und dem Charakter des Weins. Trebbiano di Lugana zeichnet sich durch dickschalige Beeren aus, die eine gute Säure und Mineralität bewahren können, selbst in warmen Klimazonen. Diese Eigenschaften sind wesentlich für die Frische und Langlebigkeit des Weins.

Boden

Geografisch profitiert das Anbaugebiet von den besonderen klimatischen Bedingungen des Gardasees. Der See wirkt als thermischer Puffer und sorgt für milde Winter und gemäßigte Sommer. Diese klimatische Milderung schützt die Reben vor extremen Temperaturen und ermöglicht eine längere Reifeperiode. Die Böden in dieser Region sind überwiegend lehmig und kalkhaltig, was zur mineralischen Charakteristik der Weine beiträgt.

Geschmack von Beste Lugana

Der Lugana-Wein ist in verschiedenen Stilrichtungen erhältlich, die alle ihre eigenen besonderen Eigenschaften haben. Der „Lugana DOC“ ist der klassische Stil und wird oft jung getrunken. Er zeigt frische Aromen von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln und weißen Blüten, begleitet von einer feinen Mineralität. Diese Weine sind bekannt für ihre lebhafte Säure und ihre harmonische Balance. Der „Lugana Superiore“ muss mindestens ein Jahr reifen, bevor er auf den Markt kommt, was ihm mehr Tiefe und Komplexität verleiht. Er zeigt oft reifere Fruchtnoten und eine cremigere Textur.

Der „Lugana Riserva“ muss mindestens 24 Monate reifen, davon mindestens sechs Monate in Holzfässern. Diese Weine zeichnen sich durch eine noch größere Komplexität und Struktur aus, oft mit Noten von getrockneten Früchten, Gewürzen und einer subtilen Vanillenote durch den Einfluss des Holzes. Der „Lugana Vendemmia Tardiva“ (Spätlese) wird aus spät geernteten Trauben hergestellt, die eine höhere Zuckerkonzentration aufweisen. Diese Weine sind oft halbtrocken bis süß und bieten intensive Aromen von Honig, getrockneten Aprikosen und exotischen Früchten.

Ein weiterer interessanter Stil ist der „Lugana Spumante“, ein Schaumwein, der nach der Metodo Classico (traditionellen Methode) oder der Charmat-Methode hergestellt wird. Diese Weine sind frisch und lebendig, mit feinen Perlen und einem eleganten Bouquet.

Food Pairing

Kulturell gesehen hat der Lugana-Wein eine lange Tradition in der Region und ist eng mit der lokalen Gastronomie verbunden. Er passt hervorragend zu vielen Gerichten der norditalienischen Küche, insbesondere zu Fisch- und Meeresfrüchtegerichten, die rund um den Gardasee sehr beliebt sind. Der Wein wird oft als idealer Begleiter zu Antipasti, leichten Nudelgerichten und milden Käsesorten geschätzt. Auch zu Geflügel und Gemüsegerichten harmoniert er gut.

Die moderne Lugana-Produktion profitiert von fortschrittlichen Weinbautechniken und strengen Qualitätskontrollen. Winzer in dieser Region legen großen Wert auf nachhaltigen Anbau und die Erhaltung der natürlichen Ressourcen. Durch die Kombination von Tradition und Innovation gelingt es ihnen, Weine zu erzeugen, die sowohl die typischen Merkmale der Trebbiano di Lugana-Traube als auch die besonderen Eigenschaften des Terroirs widerspiegeln.

Wein Test für Beste Lugana

In unserem Test haben wir folgende Weine verkostet. Es handelt sich bei allen Weinen um Qualitätsprodukte, wobei es mehr um den unterschiedlichen Geschmack geht als um das Ranking. In dieser Liga liegen die Weine qualitativ sehr eng zusammen somit ist es schwierig zu sagen welches ist der „beste Lugana“.


Beste Lugana 2024
Beste Lugana Weine aus 2024

Citari – Torre

Die Farbe ist ein Strohgelb mit goldene Reflexen. Das Aroma ist von weißen Blumen und frischen Früchten. Der Wein ist trocken, fein ausbalanciert. Angenehm balanciert im Mund, zeigt er Struktur, Mineralität und eine bemerkenswerte Persistenz. Wir haben den Wein aus dem Jahr 2021 probiert.

La Meridiana Bio

Der einzige Bio Lugana im Test. Der Wein duftet nach weißen Blumen, Aprikose und Mandel. Der Geschmack ist angenehm und ausgewogen mit einer typischen Mineralität im Abgang. Die Säure ist gebändigt und harmonisch. Die Farbe ist gelblich. Wir haben den Jahrgang 2022 verkostet.

Zenato – San Benedetto

Der Jahrgang 2023 ist ganz frisch angekommen und wurde gleich geöffnet. Der Wein bietet ein facettenreiches Bouquet von Zitrusfrucht, Pfirsich und Birne gepaart mit Blütennuancen und etwas Litschi. Am Gaumen ist der Zenato San Benedetto DOC frisch, cremig. Ansprechende Balance und eine ordentliche Länge mit mineralischem Abgang.

NameHerstellerAlkoholPreisKommentar
TorreCitari13,514-15Toll
LuganaLa Meridiana1310-11Bio
San BenedettoZenato1311-12Gut
Santa CristinaAzienda Agricola Santa Cristina1314-15Gelungen
Vier Lugana im Vergleich

Santa Cristina/Zenato – Santa Cristina

Auch hier haben wir den neuen Jahrgang 2023 verkostet, der immerhin 13% Alkohol enthält. Strohgelb mit einem ausladenden Duft nach Blumen, Honig und süßen Gewürzen sowie einem vollen, frischen Geschmack, der mit einer Mandelnote ausklingt.


Beste Lugana Weine

Fazit: Beste Lugana

Neben den Vergleichen, die wir die letzten Jahre mit Discounter Weinen gemacht hatten, haben wir nu begonnen auch andere Lugana Weine miteinander zu vergleichen. Hier in unserem Test liegen alle Kandidaten dicht beisammen, Will man etwas reiferen komplexeren Lugana, greift man zum Torre von Citari. Ist einem Bio Wein wichtig, der ausgewogen und angenehm schmeckt, dann ist der La Meridiana der Richtige für Sie. Die beiden anderen Kandidaten stammen beide aus dem Hause Zenato und sind gut trinkbar und fruchtig.