Anfahrt

Wenn Sie aus Deutschland kommend auf der Autobahn Richtung Süden auf Florenz zusteuern und dann scharf rechts Richtung Pisa und Livorno auf das Mittelmeer zu fahren, sind Sie fast da. Kurz vor Livorno biegen Sie in Richtung Süden ab und halten sich in Richtung Piombino/San Vincenzo. Nach ein paar Kilometern haben Sie eine der edelsten Weinregionen Italiens erreicht: Bolgheri. Hier hat das Weingut Tenuta di Vaira ihren Ursprung.

Die Region

Das Weingut liegt in Castagneto Carducci und dies liegt in der Gegend Bolgheri. Berühmt geworden ist diese Weingegend durch die Weine von Sassicaia und Ornellaia, die den italienische Wein in den 70er Jahren auf Weltnieveau brachten. Aber ist gibt dort auch viele kleiner Winzer die Weine produzieren, die eben auch den Bolgheri DOC Regeln entsprechen und ausgezeichnet sind. Eines davon ist Tenuta di Vaira.

Die Familie di Vaira

Wie viele Winzerbetrieb ist auch Tenuta di Vaira ein Familienbetrieb. Der Besitzer Vinzenzo Di Vaira hat das Gut in den 50er Jahren übernommen und führt es mit seiner Frau und seiner Tochter Romina, sowie seinem Schwiegersohn. Beide durften wir bereits über Videokonferenz kennen lernen.

Schmetterling Label von Tenuta di Vaira
Schmetterling von Tenuta di Vaira

Gerade die junge Generation hat auch neuen Schwung und Ideen in das Weingut gebracht. Mit den Etiketten, die einen Schmetterling zeigen, wurde eine ganz neue Linie gestartet. Der Schmetterling steht als Symbol für Anmut und Frische, vergleichbar mit einem Tänzer auf Blumen. Tanz ist auch die Leidenschaft der beiden Töchter, deswegen die Verbindung von einer Leidenschaft zur anderen: Wein und Tanz.

Weinistgeil

Wir von Weinistgeil haben das Weingut durch Zufall entdeckt, den Wein gekostet und für sehr gut befunden. Das Weingut passte einfach perfekt in unser Konzept und zu unserer Philosophie: Ein kleines Weingut mit hochwertigem, italienischen Wein. Nach einer Zoom Konferenz waren wir uns einig und seitdem gibt es den Wein bei uns im Shop.