Yrminum – Nero d’Avola – Grand Cru – Armosa

35,99 

Der Yrminum  ist ein Nero d’Avola Grand Cru von dem kleinen Weingut Armosa. Man hat sich bei Armosa auf biologisch angebauten ungefilterten hochwertigsten Nero d’Avola spezialisiert. Der Duft ist von reifen Früchten, Pflaumen und leicht schwarzen Kirschen. Dazu kommt der Duft von fleischige Brombeeren, kandierten schwarzen Früchten und von  schwarzer Johannisbeere mit etwas Bitterkeit und einem Hauch von Kaffee. Der Geschmack ist ausgewogen, fruchtig und kräftig mit einem Hauch von Frische. Die Trauben wachsen in Valle dell’Irminio und reifen mindestens 30 Monate in Holz. Man stellt lediglich 600 Flaschen jedes Jahr her.

47,98 / Liter

Art.-Nr.: n. a. Kategorien: , , , , Schlagwörter: ,

Der Yrminum  ist ein Nero d’Avola Grand Cru von dem kleinen Weingut Armosa. Man hat sich bei Armosa auf biologisch angebauten ungefilterten hochwertigsten Nero d’Avola spezialisiert. In einschlägigen Reviews hat man den Wein beschrieben, dass er wie ein Barolo hergestellt wird – mit Liebe, Kompetenz und Geduld.

Die Trauben des Yrminum wachsen in Valle dell’Irminio, Ragusa auf Sizilien und reifen mindestens 30 Monate in Holz. Man stellt lediglich 600 Flaschen jedes Jahr her.

Eigenschaften des Yrminum

Der Duft des Yrminum ist von reifen Früchten, Pflaumen und leicht schwarzen Kirschen. Dazu kommt der Duft von fleischige Brombeeren, kandierten schwarzen Früchten und von  schwarzer Johannisbeere mit etwas Bitterkeit und einem Hauch von Kaffee. Der Geschmack ist ausgewogen, fruchtig und kräftig mit einem Hauch von Frische.

Das Weingut Armosa

Der Besitzer Michele Mölgg baut Wein seit 2002 obwohl er beruflich auch noch ein anderes Standbein hat. Er muss nicht davon Leben und somit kann er sich voll und ganz auf Qualität konzentrieren. Er muss keine Erträge maximieren. Und genau das schmeckt man. Ein hochwertiger Nero d’Avola, wie man ihn in Deutschland so schnell nicht findet. Wir haben schnell Vertrauen aufgebaut und uns entschlossen diesen speziellen Wein bei Weinistgeil aufzunehmen.

Das Weingut befindet sich in Scicli. Scicli liegt an der südöstlichen Küste Siziliens und ist Teil des Val di Noto, das für seine barocke Architektur bekannt ist. Die Stadt ist etwa 15 Kilometer von Ragusa entfernt. Übrigens ist die Stadt, in der das Weingut liegt inzwischen Weltkulturerbe der UNESCO geworden und sicherlich eine Reise wert. Das Weingut und sein außergewöhnlicher Wein wurde auch in dem Bericht über süditalienische, biologische Weingüter erwähnt. Zwar ist Armosa nicht offiziell zertifiziert, aber sie halten sich wahrscheinlich noch viel strikter an alle Regeln. WW16-2021_Dossier-Süditalien . 

Fun fact: Die Stadt wurde auch als Drehort für die beliebte italienische Fernsehserie „Commissario Montalbano“ bekannt, die auf den Büchern von Andrea Camilleri basiert.

Weinistgeil und der Yrminum

Auch haben wir in einem Blog über unsere große Weinverkostung berichtet, in der wir mehrere Nero d’Avola Weine, darunter auch Weine aus deutschen Supermärkten miteinander vergleichen. Das Ergebnis ist eigentlich immer ähnlich. Man schmeckt die Unterschiede sofort.

Alkoholgehalt

16 %

Ausbauart

Holzfass

Bio Zertifizierung

nein

Marke

Armosa

Farbe Des Weines

Rot

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Kennzeichnung

enthält Sulfite

Lagerfähig bis

2035

Qualitätsstufe

IGT

Rebsorte

Nero d'Avola

Verfuegbarer Jahrgang

2015

Verschlussart

Naturkorken

Das könnte dir auch gefallen …