Hastalis – Montecucco Vermentino DOC – Begnardi

9,99 

Die Farbe des Hastalis Wein ist Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase hat er einen intensiven, delikaten Duft, während er im Mund trocken, frisch und mit einer guten Struktur ist.

Bei Weißwein ist es wichtig in den frühen Morgenstunden zu ernten und dann schnell zum nächsten Produktionsschritt zu kommen. So macht es auch die Familie Begnardi. Der von den Schalen befreite Most wird 24 Stunden lang bei niedrigen Temperaturen geklärt. Anschließend wird er zur Gärung bei einer konstant kontrollierten Temperatur von 18/20 °C in Edelstahlfässer gefüllt.

13,32 / Liter

Art.-Nr.: n. a. Kategorien: , , , , , Schlagwörter: , ,

Der Hastalis Wein ist ein Montecucco Vermentino DOC vom kleinen Weingut Begnardi. Vermentino ist eine Rebsorte, die man häufig in der Toskana vorfindet. Hier einige

Hintergrundinformation zum Hastalis Wein:

Vermentino ist eine weiße Rebsorte, die vor allem in Italien verbreitet ist. Sie wird auch in einigen anderen Ländern, wie Frankreich (insbesondere Korsika), Spanien und Sardinien, angebaut.

Anbauregionen:

Vermentino ist hauptsächlich in Italien anzutreffen, insbesondere in den Regionen Ligurien, Sardinien, Toskana und Sizilien. In Frankreich findet man die Rebsorte vor allem auf Korsika, wo sie unter dem Namen „Malvoisie de Corse“ bekannt ist. Weitere Anbaugebiete außerhalb Italiens sind zum Beispiel Spanien (unter dem Namen „Rolle“ in der Region Rueda) und Australien.

Anbaufläche in Italien:

Die genaue Anbaufläche von Vermentino in Italien kann je nach Quelle und aktueller Statistik variieren. Es handelt sich jedoch um eine bedeutende Sorte, die aufgrund ihrer Beliebtheit und Qualität in verschiedenen Regionen Italiens angebaut wird. Sardinien ist eine der Hauptanbauregionen für Vermentino in Italien, gefolgt von Ligurien, der Toskana und Sizilien.

Eigenschaften von Vermentino:

Die Vermentino-Traube zeichnet sich durch ihre robuste Natur aus und kann gut mit den klimatischen Bedingungen der Küstenregionen zurechtkommen, in denen sie häufig angebaut wird. Sie ist widerstandsfähig gegenüber Trockenheit und Hitze und kann sowohl in Küstennähe als auch in höheren Lagen gedeihen. Die Trauben sind mittelgroß bis groß und haben eine gelbliche bis goldene Farbe bei vollständiger Reife.

Geschmack:

Vermentino-Weine sind bekannt für ihre Frische und Lebendigkeit. Sie zeigen oft Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone und Grapefruit, begleitet von fruchtigen Noten von grünen Äpfeln und Pfirsichen. Je nach Anbauregion und Terroir können auch salzige oder mineralische Nuancen sowie blumige und kräuterartige Aromen auftreten. Der Geschmack ist in der Regel trocken, manchmal mit einer angenehmen Säure, und die Weine haben eine gute Struktur und einen langen Abgang.

Eigenschaften des Hastalis Wein

Die Farbe des Hastalis Wein ist Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase hat er einen intensiven, delikaten Duft, während er im Mund trocken, frisch und mit einer guten Struktur ist.

Bei Weißwein ist es wichtig in den frühen Morgenstunden zu ernten und dann schnell zum nächsten Produktionsschritt zu kommen. So macht es auch die Familie Begnardi. Der von den Schalen befreite Most wird 24 Stunden lang bei niedrigen Temperaturen geklärt. Anschließend wird er zur Gärung bei einer konstant kontrollierten Temperatur von 18/20 °C in Edelstahlfässer gefüllt.

Das Weingut vom Hastalis Wein

In unserem Beitrag und unserem Kurzportrait der Weingüter finden sie mehr dazu und auch einige Impressionen. Ich habe den Sohn Alessandro getroffen und auch den Vater kennengelernt. Das Weingut selbst liegt am Hang des Monte Antico in Montecucco (Maremma) in der Toskana. Man blickt in ein Tal voll mit Weinfeldern und auf den Fluss Ombrone. Übrigens kann man von hier sogar das Castello Banfi sehen. Die Weingüter grenzen direkt an das Weingut Begnardi. Hier verläuft auch die Grenze zu Montalcino. Das kleine Weingut hat mich durch und durch überzeugt und wir haben alle Weine im Portfolio.

Die Weinproduktion in Montecucco konzentriert sich hauptsächlich auf die Herstellung von hochwertigen Rotweinen, insbesondere aus der Sangiovese-Traube. Die Weinbauern in Montecucco, wie das Weingut Begnardi, nutzen die Vorteile des mediterranen Klimas der Maremma, das von warmen Sonnenstunden, kühlen Brisen vom Meer und einem ausgeglichenen Temperaturverlauf geprägt ist. Die Böden in Montecucco sind ebenfalls vielfältig und reich an Mineralien, was den Weinen ihre einzigartige Ausdrucksstärke verleiht. Nachdem wir das Team von Begnardi auf der ProWein 2023 kennengelernt hatten, habe ich das Weingut besucht.

Alkoholgehalt

13,5% vol

Ausbauart

Edelstahltank

Bio Zertifizierung

ja

Marke

Begnardi

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Kennzeichnung

enthält Sulfite

Lagerfähig bis

2028

Qualitätsstufe

DOC

Rebsorte

Vermentino

Verfuegbarer Jahrgang

2022

Farbe Des Weines

Weiss

Öko-Kontrollnr.

IT-BIO-015

Restzucker

0,4 g/l

Säuregehalt

6,4 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.