Bricmicca – Barbaresco DOCG – Dante Rivetti

29,99 

39,99 / Liter

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Der Bric’Micca ist ein körperreicher Wein mit Noten von Brombeere, roter Johannisbeere und süßen Gewürzen. Die Farbe ist ein intensives Granatrot mit für den Nebbiolo typischen orangefarbenen Tönen. Der Wein hat ein intensives und umfassendes Bouquet mit blumigen Noten. Der Geschmack ist vollmundig und trocken, geschmeidig im
Ansatz mit anschließender Entfaltung der angenehmen tanninhaltigen Struktur – ein eleganter, nobler Wein.

Produkt enthält: 0,75 l

6 vorrätig

Zur Wunschliste Hinzufügen
Zur Wunschliste Hinzufügen
Artikelnummer: 01-01-0304 Kategorien: , , , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Der Bricmicca, eigentlich Bric’Micca, ist ein hochklassiger, edler Barbaresco DOCG vom Weingut Dante Rivetti. Wie Sie wissen stellt man den Barbaresco zu 100% aus Nebbiolo Trauben her. Man baut ihn im Piemont an, in den Gebieten um Neive, Treiso oder eben Barbaresco. Daher hat der Wein auch seinen Namen. Den Namen Bricmicca hat er ebenfalls von dem Namen des Weinbergs.

Herstellung des Bricmicca

Nach der Lese und der Fermentation reift der Bricmicca zwei Jahre in Holzfässern. Dabei beläßt man 60% des Weins in französischen Eichenfässern (2,25 hl) und 40% in slawonischen Eichenfässern (30 hl) verweilen.

Eigenschaften vom Bricmicca

Das Ergebnis ist ein körperreicher Wein mit Noten von Brombeere, roter Johannisbeere und süßen Gewürzen. Die Farbe ist ein intensives Granatrot mit für den Nebbiolo typischen orangefarbenen Tönen. Der Wein hat ein intensives und umfassendes Bouquet mit blumigen Noten. Der Geschmack ist vollmundig und trocken, geschmeidig im Ansatz mit anschließender Entfaltung der angenehmen tanninhaltigen Struktur.

Das Weingut Dante Rivetti

Das Weingut Dante Rivetti liegt in Neive im Herzen von Langhe. Das Familienunternehmen baut schon seit vier Generationen Wein an und hat schon viele internationale Auszeichnungen für ihre Weine bekommen. Ivan Rivetti versucht mit seinem Team moderne Methoden mit altem Weinmacher Wissen zu paaren. Man hat sich auf das konzentriert, wo man seit vielen Jahren Erfahrung gesammelt hat. Dies sind vorrangig Weinsorten wie Nebbiolo, Barbera, Moscato, Arneis und Dolcetto.

Die Philosophy der Rivetti Familie ist es umweltfreundlich und biologisch anzubauen. Man achtet seht auf das Thema Nachhaltigkeit und hat inzwischen auch in Solaranlagen investiert.  Das Solar PV System spart dem Weingut 200000 kg CO2 pro Jahr. Die Stadt Neive ist eines der wichtigsten Teile und Städte in Langhe. Der Name stammt von einer Adelsfamilie: Gens Naevia, die in der Gegend sesshaft geworden ist im ersten Jahrhundert AD.

Weinistgeil

Weinistgeil hat das Weingut neben drei anderen Weingütern aus dem Piemont im Portfolio. Auch berichten wir in unserem Blog immer wieder über Weinverkostungen, die wir selbst durchführen, bei denen wir verschiedene Weine miteinander vergleichen. Lesen Sie über den großen Langhe Nebbiolo Test hier …

 

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt

Ausbauart

Marke

Dante Rivetti

Farbe Des Weines

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

Kennzeichnung

Lagerfähig bis

Rebsorte

Qualitätsstufe

Verfuegbarer Jahrgang

Verschlussart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bricmicca – Barbaresco DOCG – Dante Rivetti“

Das könnte dir auch gefallen …