Grillo – ein Weißwein aus Sizilien

Zur Zeit verbringen wir unseren Jahresurlaub auf Sizilien und nutzen natürlich die Gelegenheit viele neue Weine zu entdecken, um sie eventuell auch in das Portfolio aufzunehmen.

So waren wir gestern Abend auf Empfehlung unseres Hausherrn in einem kleinen neuen Restaurant mit einer herrlichen Auswahl an Fisch, aber auch an Weinen. Fisch und Hitze ließen mich zu Weißwein tendieren und so bestellte ich einen Rebsorten, von der ich noch nie gehört hatte: Grillo aus Sizilien.

Der Wein hat einen fruchtigen Duft und die Farbe ist eher hell und klar. Das passt dann auch zum Geschmack. Kein sehr dominanter Fruchtgeschmack aber eine hoher Säuregehalt nach Zitrusfrucht – nicht störend aber klar und deutlich. Zum Essen und mit immer noch 26 Grad am Abend ein guter Begleiter.

Grillo Weißwein aus Sizilien
Grillo aus Sizilien

Der Grillo Wein stammt ursprünglich aus Apulien und wurde erst später nach Sizilien gebracht, wo er heute hauptsächlich angebaut wird. Der Alkoholgehalt ist eigentlich recht hoch, weswegen er auch bei der Herstellung von Marsala eingesetzt wird. Heute findet man die Traube häufig im Einsatz mit anderen Traubensorten als Cuvee.

Das Weingut Cantina Mokarta ist ein Betrieb, der schon seit 1916 in Salemi existiert. Dies liegt unweit von Trapani im Westen von Sizilien. Das Weingut hat sich auf lokale Weinsorte im mittleren Preissegment spezialisiert. Die dürfen das Bio-Siegel der EU tragen und produzieren organischen Wein. Auch hat das Weingut bereits eine beachtliche Anzahl und Preisen und Auszeichnungen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb