Rami Salice Salentino DOC – Giustini

9,99 

NEU: Salice Salentino bei Weinistgeil

Der Rami hat einen kräftigen Geschmack und eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen . Die Trauben liefern einen Wein mit einer ausgeprägten Fruchtigkeit und Aromen von dunklen Beeren, wie Schwarzkirsche, Brombeere und Pflaume. Zusätzlich können Nuancen von Gewürzen wie Nelke, Zimt und schwarzer Pfeffer wahrgenommen werden, die dem Wein eine angenehme Würze verleihen. Das Bouquet ist reich an Noten von
Pflaume und Kirsche. Im Mund ist er großzügig und würzig, mit einem guten Struktur und mit einem Abgang, der die angenehme Bitternote unterstreicht, die so typisch für die Negroamaro Traube ist.

13,32 / Liter

Art.-Nr.: n. a. Kategorien: , , , , , Schlagwörter: , , ,

Der Rortwein Rami Salice Salentino DOC – ist das neuste Baby des Weinguts Giustini aus Apulien. Es handelt sich um einen Salice Salentino DOC , den man natürlich aus Negroamaro Trauben gewinnt. Das Weingut schafft es wieder einen Wein zu entwickeln, der im Preis/Leistungsverhältnis für einen Winzerwein spitzenmäßig abschneidet.

Salice Salentino

Salice Salentino ist ein Rotwein aus der Region Apulien im Süden Italiens, genauer gesagt aus der Provinz Brindisi. Er wird hauptsächlich aus den Traubensorten Negroamaro und Malvasia Nera hergestellt, wobei Negroamaro den Großteil der Mischung ausmacht. Diese Rebsorten gedeihen besonders gut in dem warmen mediterranen Klima der Region und tragen zu den charakteristischen Eigenschaften des Weins bei.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal von Salice Salentino ist seine samtige Textur und die weichen Tannine, die ihn zu einem äußerst zugänglichen und harmonischen Wein machen. Er ist in der Regel mittelkräftig bis vollmundig im Körper und hat eine angenehme Säure, die für Frische und Ausgewogenheit sorgt.

Salice Salentino eignet sich hervorragend als Begleiter zu mediterranen Gerichten, insbesondere zu Pasta mit kräftigen Saucen, gegrilltem Fleisch und gereiftem Käse. Aufgrund seiner Struktur und seines Geschmacksprofils kann er auch gut einige Jahre gelagert werden, wobei er an Komplexität und Finesse gewinnt.

Eigenschaften des Rami Salice Salentino

Der Rami hat einen kräftigen Geschmack und eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen . Die Trauben liefern einen Wein mit einer ausgeprägten Fruchtigkeit und Aromen von dunklen Beeren, wie Schwarzkirsche, Brombeere und Pflaume. Zusätzlich können Nuancen von Gewürzen wie Nelke, Zimt und schwarzer Pfeffer wahrgenommen werden, die dem Wein eine angenehme Würze verleihen. Das Bouquet ist reich an Noten von
Pflaume und Kirsche. Im Mund ist er großzügig und würzig, mit einem guten Struktur und mit einem Abgang, der die angenehme Bitternote unterstreicht, die so typisch für die Negroamaro Traube ist.

Das Weingut Giustini

Giustini hat auch in diesem Jahr seinen Namen geändert. Jetzt heißen sie nicht mehr Tenuta Giustini sondern nur noch Giustini. Auch Logo und Team wurden verändert. Der Gründer Giuseppe Papadopoli hatte 1991 seine ersten Hektar Land erworben und angefangen Wein anzubauen. Der Name Giustini stammt übrigens von diesem Fleckchen Erde, dass den Ursprung der Betriebes darstellt. Dann 2005 wurde der erste Wein nicht mehr an die Genossenschaft verkauft, sondern direkt vermarktet. Es entstand der „Vecchio Sogno“, der alte Traum des Großvaters. Ein Traum wurde war in der Form einen Negroamaros war, ein Wein, den wir auch in unserem Portfolio haben. In 2015 wurde dann die Firma Tenuta Giustini gegründet und noch einmal richtig professionalisiert, bis man nun in 2022 die Ausrichtung noch einmal geschärft hat. Schwerpunkte sind immer noch die Primitivo Weine. Logo und Etiketten sehen richtig gut aus !

Alkoholgehalt

14% vol

Marke

Tenuta Giustini

Farbe Des Weines

Rot

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Kennzeichnung

enthält Sulfite

Lagerfähig bis

2030

Qualitätsstufe

DOC

Rebsorte

Negroamaro

Verfuegbarer Jahrgang

2022

Restzucker

5g/l

Säuregehalt

6,3 g/l