1870 Rosato – Terre di Chieti – Cantine Maligni

11,99 

Der 1870 Rosato ist ein Rosewein, den man zu 100% aus Montepulciano Trauben herstellt. Die Trauben wachsen in der Nähe der Stadt Chieti und tragen deswegen die Herkunftsbezeichnung Terre di Chieti. Unser 1870 Rosato hate eine intensive Rosa Farbe mit rubinroten Reflexen. Der Duft ist intensiv und anhaltend mit einem Hauch von Kirsche. Geschmacklich ist er trocken, fruchtig mit angenehmer Mineralität.

15,98 / Liter

Art.-Nr.: n. a. Kategorien: , , , , Schlagwörter: , ,

Eigenschaften des 1870 Rosato

Der 1870 Rosato ist ein Rosewein, den man zu 100% aus Montepulciano Trauben herstellt. Die Trauben wachsen in der Nähe der Stadt Chieti und tragen deswegen die Herkunftsbezeichnung Terre di Chieti. Terre di Chieti ist eine Weinregion in der italienischen Provinz Chieti, in der Region Abruzzen. Die Region ist bekannt für ihre hervorragenden Weine, insbesondere für ihre Rotweine aus Montepulciano-Trauben. Terre di Chieti ist auch als IGP (Indicazione Geografica Protetta) geschützt, was bedeutet, dass Weine, die unter diesem Namen vermarktet werden, bestimmte Vorgaben in Bezug auf die Traubensorten und die Weinherstellung erfüllen müssen.

Unser 1870 Rosato hate eine intensive Rosa Farbe mit rubinroten Reflexen. Der Duft ist intensiv und anhaltend mit einem Hauch von Kirsche. Geschmacklich ist er trocken, fruchtig mit angenehmer Mineralität.

Roséwein wird aus roten Trauben hergestellt, die für eine begrenzte Zeit mit der Haut in Kontakt bleiben, um ihnen eine rosa Farbe zu verleihen. Dabei werden rote Trauben sanft gepresst, um den Saft von den Schalen zu trennen, bevor sie für längere Zeit in Kontakt bleiben und eine tiefere Farbe und Tannine abgeben können. Der gepresste Saft wird dann wie bei der Weißweinherstellung weiterverarbeitet.

Die Farbe des Roséweins hängt von der Dauer des Kontakts der Trauben mit den Schalen ab. Je länger die Schalen im Saft verbleiben, desto dunkler wird die Farbe des Roséweins.

Das Weingut Cantine Maligni

Das Weingut ist seit nunmehr seit fünf Generationen in der Hand der Familie Tomei und liegt auf den Hügeln von Theatine mit Blick auf die Adria gelegen. Der Hof der Familie erstreckt sich über die Gemeinden Chieti und Torrevecchia Teatina.

Pasqual Tomei ist der eigentliche Gründer des Weinguts. Er ist der Sohn von Domenico Tomei, immer geprägt von einem großen Schnurrbart. Schon in jungen Jahren hatte er Temperament und Leidenschaft, die zum Streit mit dem damaligen Pfarrer der Kirche S. Maria de Cryptis führten. Im Anschluss an dieses Ereignis hat man ihnen der Spitzname „Maligni“ verliehen, der die Familie von Generation zu Generation begleitet.

Wir von Weinistgeil haben die Weine von Cantine Maligni aus Abruzzen im Januar 2023 neu in das Programm aufgenommen. Zuvor hatten wir eine längere Evaluierungsphase, in der wir verschiedene Wein von verschiedenen Weingütern verglichen hatten. Sie können darüber auch in unserem Blog Beitrag zum „Montepulciano Test“ mehr lesen. Ein weiterer Blog beschäftigt sich mit der Herstellung von Rosato Weinen.

Alkoholgehalt

13% vol

Ausbauart

Edelstahltank

Marke

Cantine Maligni

Farbe Des Weines

Rose

Füllmenge

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Kennzeichnung

enthält Sulfite

Lagerfähig bis

2028

Rebsorte

Montepulciano

Qualitätsstufe

IGT

Verfuegbarer Jahrgang

2021

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.