Das Weingut

Seit drei Generationen baut die Familie Erario Wein und Olivenöl an. Das Weingut liegt im Herzen von Manduria, dem Kern der Weingegend, in der man Primitivo anbaut und zwar den besten Primitivo. Die Familie hat sich auf eben diese Sorte und lokale Weine aus Apulien konzentriert aber im Zentrum stehen Primitivo di Manduria Weine. 2006 erweiterte man das Management Team und man hat die Cooperativa Agricola Erario gegründet. Lange Zeit lag diese wunderschöne Halbinsel ganz im Süden von Italien fast brach und wirtschaftlich passierte hier nicht viel. 

Seit ungefähr zehn Jahren hat sich dies geändert. Somit haben Familien wie die von Erario es verstanden, aus der herrlichen Natur viel herauszuholen und kultivieren hier einen entsprechen fruchtigen, hochprozentigen dunklen Rotwein. Dabei benutzt man traditionelle Techniken und maximiert nicht der Ertrag , sondern achtet auf Qualität. Man hat sich auf die klassischen Trauben aus Apulien konzentriert. Viele davon sind preisgekrönt. Eine der Spezialitäten des Weinguts sind die sehr hochprozentigen Primitivos, die teilweise 16%, 17% bis hin zu 18% Alkohol haben. Damit sind sie wahrscheinlich nicht die beste Wahl zum Essen, aber man kann sie genüsslich vor dem Kamin oder auf der Terrasse trinken. 

Das Besondere der Agricola Erario ist wirklich deren herausragende Lage im Herzen von Manduria. Nur sehr wenige Weingüter habe diesen Vorteil. Als Konsequenz daraus kann Erario eine breite Palette an Primitivo di Manduria Weinen anbieten. Während viele Weingüter in Apulien nur ein bis zwei Primitivo di Manduria DOC im Portfolio haben, und dabei häufig die Trauben einfach dazukaufen, kann Erario seine eigenen Trauben verwenden und mehr als 10 verschiedene Abstufungen von Primitivo di Manduria anbieten.

Erario Weine bei Weinistgeil

Wir von Weinistgeil kenn das Weingut schon seit unserer Gründung und hatten damals sogar mit ihren Weinen gestartet. Inzwischen haben wir uns mit dem Produktportfolio auf einige Primitivo di Mandurias und einen Negroamaro konzentriert. Und für den Sommer haben wir noch einen frischen fruchtigen Frizante im Programm.