Der Pinot Grigio ist einer der beliebtesten Weinsorten der Deutschen. Eigentlich ist er in den deutschen Anbaugebieten als Ruländer oder eben auch Grauburgunder bekannt. Erst als die italienischen Weine den Deutschen Markt mit billigen Weinen überschwemmten wurde der Name „Pinot Grigio“ bekannt. Und immer noch gibt es sie ab 1-2 Euros in deutschen Supermärkten. Ich weiß nicht, wie man mit diesen Preisen, Wein mit Gewinn vermarkten kann, aber darum geht es in diesem Beitrag nicht. Zum Glück ist dieser Boom und diese hohe Nachfrage nach dieser Traube etwas zurückgegangen und die Winzer haben sich wieder mehr auf Qualität konzentriert als auf pure Massenproduktion.

Ursprung des Pinot Grigio s

Die Traube stammt wahrscheinlich aus Frankreich, wo sie Pinot Gris heißt. Das Besondere an der Traube ist seine dunkle Farbe. Auf den ersten Blick würde man ihn für eine Rotweintraube halten, aber es handelt sich um eine Weißweintraube. Grund ist möglicherweise die direkte Verwandtschaft zum Pinot Noir, dem Spätburgunder.

Anbaugebiete

Von den Anbaugebieten ist Italien das Land in dem man am meisten Pinot Grigio vorfindet. Mehr als 3 Mal so viel wie in Deutschland und fast die Hälfte der weltweiten Produktion findet man in Italien. Die restliche Anbauflächen teilen sich auf Frankreich, Australien und Neuseeland auf. In Italien findet man ihn vorwiegend im Norden in den Regionen Veneto, Friaul und Südtirol.


Weinfelder Tonello
Die Weinfelder des Weinguts Tonello

Landwirtschaftlich gesehen ist der Pinot Grigio eine anspruchsvolle Traube, da sie anfällig für Krankheiten ist und auch klimatisch nicht überall wächst. Aus den Trauben entstehen Weine mit einem Alkoholgehalt von bis zu 13%.

Geschmack des Pinot Grigio s

Der Geschmack lässt sich auf die Attribute: einfach, fruchtig, wenig Säure reduzieren. In den meisten Fällen wird er im Stahltank ausgebaut und behält so die beschriebenen Eigenschaften. Sehr selten findet man einen in Holz ausgebauten Pinot Grigio.

Weinistgeil

Wir von Weinistgeil haben uns ein kleines Familienunternehmen Cantina Tonello ausgesucht, das auch Durella Trauben und Spumante produziert. Der Wein ist einfach ausgebaut und hat so seinen ursprünglichen Charakter beibehalten. Ein einfacher, ehrlicher Wein für jede Gelegenheit.