Dieser Weißwein ist eine nobler Rebsorte, die mit großer Sicherheit aus dem Burgund stammt. Es gibt in dem Burgund sogar ein Dorf mit dem Namen Chardonnay. Unter allen weißen Rebsorten verzeichnete der Chardonnay in den letzten 20 Jahren die größten Zuwächse. Die berühmtesten Weine wachsen auf dem kalkhaltigen Boden in Frankreich. Außerhalb von Europa wird er in Kalifornien, Australien, Chile und Südafrika angebaut. Dort wird er größtenteils in kleinen, neuen Eichenfässern vergoren, wodurch er einen leicht karamellisieren Geschmack bekommt. Der Erfolg der Traube beruht darauf, dass sie auf nahezu jedem Bodentyp entsprechende Qualitäten hervorbringt. Sie treibt früh aus und darf nicht zu spät gelesen werden, weil sonst die Säure absinkt. In jedem Fall ist sie eine eigenständige Sorte und keine Mutation des weißen Burgunders, wie ihren zahlreichen Büchern zu lesen ist. Wollen Sie jetzt kaufen, besuchen Sie unseren Weinshop.

Der Chardonnay, einer der besten Weißweine der Welt.
Einer der besten Weißweine: der Chardonnay

Menü schließen
×
×

Warenkorb