Die Toskana ist eine Landschaft in Italien zwischen den Apennin und dem Tyrrhenischem Meer. Diese hügelige, von kleinen mittelalterlichen Dörfern durchzogene Zone, ist eine der bedeutendsten Weinregionen Europas. Zudem ist der Chianti der am meisten agebauten Weine der Toskana. Desweiteren gibt es den Brunello di Montalcino sowie den Vino Nobile di Montepulciano.
Die Bezeichnung Toskana leitet sich von dem in der Antike dort ansässigen Volk der Etrusker ab. Die Hauptstadt der Toskana ist Florenz.

Die Toskana in Italien
Typische Landschaft der Toskana
Menü schließen
×
×

Warenkorb