Amarone von Zenato

Zum letzten Tag des Jahres wollten wir uns nicht lumpen lassen und servierten das beste Essen und den besten Wein. Das Fischgericht wurde von einem Cervaro della Salla von Antinori begleitet und darauf folgte dann ein Amarone della Valpolicella. Sicherlich gibt es einige kleinere Weingüter, die besseren Amarone machen als Zenato, die auch wir bei Weinistgeil im Portfolio haben. Dennoch ist dieser Amarone professionell gemacht und einfach gut. Lediglich die Wahl diesen Wein zum Essen zu servieren war ein Fehler. Eigentlich ist dies ein Wein, den man gemütlich vor dem Kamin an einem kalten Winterabend genießen sollte. Sein Geschmack ist voll, samtig und warm, wie man es von guten Amarone kennt. Da er satte 16,5 % Alkohol enthält, kann man nicht so viel trinken.

Amarone  von Zenato
Amarone von Zenato

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb